Tanzsport

strich

Ein Workshop mit Vorträgen und Tanzsport

Tanzen und Informationen zu Krebs — Wie passt das zusammen?

Tanz spricht den ganzen Menschen an — im Tanz spricht der ganze Mensch. Tanz verbindet Körper, Seele und Geist — Tanz verbindet (zwei) Menschen und Tanz kann helfen, besser mit der Krankheit zurecht zu kommen. Dies gilt für Patient*inn/en und Angehörige.

Informationen sind wichtig. Sie helfen zu verstehen und Entscheidungen zu treffen. Sie helfen, Therapien aktiv mitzugestalten und Nebenwirkungen zu vermindern. Deshalb wurde diese Workshopreihe entwickelt. Wir laden Patient*inn/en und ihre Angehörigen ein, das Tanzen für sich zu entdecken und gleichzeitig fundierte Informationen zu bekommen.

Tanzen ist gut für die grauen Zellen. Es verbessert Konzentration und Gedächtnis. Und Wissen hilft! Deshalb wechseln sich an beiden Tagen Tanztraining und spannende Vorträge ab.

Wir lieben den Paartanz – Bringen Sie also gern eine/n entsprechende/n Tanzpartner/in mit. Sie sind natürlich auch ohne Begleitperson herzlich willkommen. Und Vorkenntnisse sind weder für das Tanzen noch für die Vorträge erforderlich.

Workshops für …

  • Menschen, die mehr über die Krankheit Krebs und wie man damit leben kann, wissen wollen
  • Menschen mit Spaß an Bewegung, egal ob Tänzer*innen oder Anfänger*innen, ob fit oder eher erschöpft
  • Partner*innen, Angehörige oder Freunde, die begleiten und selbst etwas tun wollen.

Termine:

Workshop Tag 1 – 25.3.2021 / 18:30 – 20:00 Uhr

Ablauf

18:30 – 19:15 Vortrag „Was ist Krebs – und warum gerade ich?“

19:30  – 20:00 Tanzen

 

Workshop Tag 2  – 27.3.2021 /  9:30 – 12:00 Uhr

Ablauf

9.30-10.15 Uhr Tanzen

10:20 -11:15 Uhr Vortrag „Komplementäre Medizin und Nahrungsergänzungsmittel“

11:25 – 12 Uhr Tanzen

 

Kursleitung: Prof. Dr. Hübner (Integrative Onkologie) und Tobias Wozniak (Profitänzer)

 

Ort: online  – der Workshop findet über das Internet statt, Sie benötigen lediglich einen Laptop, PC oder Tablet und etwas Platz.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über Spenden.  Anmeldung unter 040 / 41 34 75 68 – 0 oder per email.