Die Krebsberatungsstelle Harburg engagiert sich

strich

 

 

Das war ein voller Erfolg: Am Samstag, den 13. April, hat Ute Zimmermann vor über 100 Menschen einen Vortrag darüber gehalten, wie man den Wiedereinstieg in den Beruf nach einer Krebsbehandlung optimal gestalten kann. Anlass war die Patientenmatinee „Weitergehen“ des Brustzentrums der Helios Mariahilf Klinik im Privathotel Lindner. Über 100 Menschen haben dem Vortrag beigewohnt und Frau Zimmermann hatte danach sechs Anfragen für eine Sozialberatung in unserer Beratungsstelle Harburg. Wir freuen uns, dass unsere Arbeit so erfolgreich ist und unsere Beratungsangebote so gut angenommen werden.

Iris Röntgen und Ute Zimmermann führen in Harburg jährlich rund 800 Beratungsgespräche. Der zentrale Standort hat sich bewährt. Die Beratungsstelle liegt direkt an der S-Bahn-Haltestelle Harburg Rathaus und in unmittelbarer Nähe zu vielen onkologischen Arztpraxen. Iris Röntgen gibt Hilfestellungen bei der Krankheitsverarbeitung und -bewältigung. Ute Zimmermann ist für die Sozialberatung verantwortlich und unterstützt die Patienten bei Anträgen und finanziellen Problemen.

Wer eine Beratung braucht, meldet sich gerne hier: Telefon 040/30 09 22 27 oder harburg@krebshamburg.de.