Qigong

strich

NEUER KURS AB DEM 04.09. AUFGRUND DER GROSSEN NACHFRAGE

Die Qigong-Übungen sind einfach zu erlernen und bringen Ihre Lebensenergie in Fluss. Sie können wieder Stabilität und Leichtigkeit erfahren.

Termine:
Eppendorf: 08.05.2017 / 04.09.2017  
Harburg: 03.02.2017 / 07.11.2017 

 

Qigong und Krebs
Neueste Studien zeigen, dass regelmäßiges Qigong zu einer signifikanten Reduktion von Fatigue (chronische Erschöpfung“ während oder nach einer Chemotherapie) führt. Außerdem hatte die regelmäßige Durchführung einen positiven Einfluss auf Depressionen und Schlafstörungen1).

Eine andere Arbeitsgruppe konnte zeigen, dass sich die Balance und Koordinationsfähigkeit verbesserten 2). Eine weitere Studie kam zu dem Ergebnis, dass Qigong die Lebensqualität von Patientinnen mit Mammakarzinom und depressiver Verstimmung nach der Strahlentherapie verbesserte und zu einer signifikanten Verringerung von Fatigue beitrug 3).

Allerdings ist die Evidenzlage noch gering und die dargestellten Studienergebnisse müssen noch durch weitere Daten aus randomisierten prospektiven Studien bestätigt werden. Insgesamt sollten uns die positiven Ergebnisse jedoch ermuntern, derartige Interventionen und Untersuchungen in zukünftige klinische Studienprojekte vermehrt miteinzubeziehen.

1 Larkey et al., 2015.

2 Fong SS et al., 2014.

3 Chen et al., 2013.

 

 

Eppendorf

 

Qi ist das chinesische Wort für Atem, Kraft und Energie, Gong heißt Übung, Pflege. Qigong ist also die Pflege der Lebensenergie.

Die Qigong-Übungen sind einfach zu erlernen und bringen Ihre Lebensenergie in Fluss. Sie können wieder Stabilität und Leichtigkeit erfahren.
Bewegung und Ruhe, Anspannung und Entspannung wechseln sich ab. Sie können Abstand finden von belastenden Gefühlen und Gedanken. Achtsamkeitsübungen und positive innere Bilder fördern Zuversicht und Gelassenheit im Alltag.

 

Starttermine:
6 Termine, montags von 09:30 bis 11:00 Uhr
08.05.2017
04.09.2017

 

Kursleitung:

Dr. Hanne-Doris Lang, Ärztliche Psychotherapeutin, Qigong – Lehrerin, Tanztherapeutin

 

Ort:
Hamburger Krebsgesellschaft e.V.
Butenfeld 18
22529 Hamburg

 

Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns über Spenden. Anmeldung unter 040 / 41 34 75 68 – 0 oder per email.

 

Harburg

Qi ist das chinesische Wort für Atem, Kraft und Energie. Gong heißt Übung, Pflege. Qigong ist also die Pflege der Lebensenergie.

Die Qigong-Übungen sind einfach zu erlernen und bringen Ihre Lebensenergie in Fluss. Sie können wieder Stabilität und Leichtigkeit erfahren.
Bewegung und Ruhe, Anspannung und Entspannung wechseln sich ab. Sie können Abstand finden von belastenden Gefühlen und Gedanken. Achtsamkeitsübungen und positive innere Bilder fördern Zuversicht und Gelassenheit im Alltag.

 

Starttermine:
6 Termine
03.02.2017  freitags von 14:00 bis 15:30 Uhr
07.11.2017   dienstags von 14:00 bis 15:30 Uhr

 

Kursleitung:

Helga Wolff, Diplom-Sozialpädagogin, Qigong- Lehrerin

 

Ort:
Hamburger Krebsgesellschaft e.V.
Beratungsstelle Harburg
Schloßmühlendamm 3
21073 Hamburg

 

Die Teilnahme ist kostenlos, Sie dürfen uns gerne eine Spende zukommen lassen. Anmeldung unter 040 / 30 09 22 27 oder per email.