2. Hamburger Tag der Psychoonkologie – Krebs und Sinn (Fachtagung)

strich

Fachtag

Foto: UKE

Zum 2. Hamburger Fachtag der Psychoonkologie am vergangenen Freitag fanden sich 300 Fachkolleginnen ein, um am diesjährigen Programm zum Thema „Krebs und Sinn“ teilzunehmen.

Die Veranstaltung, die in Kooperation der Hamburger Krebsgesellschaft e. V. mit dem Institut für Medizinische Psychologie sowie dem UCCH des UKE stattfand, war ein voller Erfolg.

Am Vormittag besuchten über 150 Teilnehmer sechs verschiedene Workshops mit bundesweiter und auch internationaler Besetzung.

Das Nachmittagsprogramm verfolgten dann 300 psychoonkologische Fachleute verschiedenster Berufsgruppen aus ganz Deutschland. Eine Mischung aus Forschungsvorträgen, Podiumsdiskussion und Berichten aus der Praxis wurde geboten.

Die Veranstaltungsreihe wird wegen des großen Erfolges im nächsten Jahr fortgeführt: Am 22.03.19 ist der 3. Hamburger Fachtag der Psychoonkologie, diesmal zum Thema „Krebs und Überleben“ geplant.